Die Idee der Challenge

Liebe Mitglieder und Gäste, das Thermometer steigt und irgendwie ist es doch schön, dass uns die Pandemie nicht alles vermiesen kann. Es wird Frühling! Wir können wieder nach draußen, können aktiv sein, das schöne Wetter genießen und zumindest an der frischen Luft Sport machen. Und bald auch hoffentlich wieder in vollem Maße in unserer Sportwelt.

Der gesundheitliche Nutzen eines gezielten Trainings wird aus unserer Sicht in der gesamten Pandemie gnadenlos unterschätzt. Zwar sind die Maßnahmen zur Kontaktreduktion sicherlich sinnvoll und der Situation oft auch angemessen, jedoch ist die Basis von Gesundheit und körperlicher Leistungsfähigkeit die regelmäßige Belastung des Körpers. Diese löst Regenerationsprozesse aus, aktiviert das Immunsystem und die körpereigenen Prozesse zur Gesunderhaltung.

Nach Studiend er Havard University sind 10% aller weltweiten Todesfälle auf Bewegungsmangel zurückzuführen. Unser Herzenswunsch: Bleibt in Bewegung!

Um Euch dabei zu unterstützen, veranstalten wir im Mai die Sportwelt-Frühlings-Challenge. Sucht Euch einen Trainings-Buddy, verabredet Euch unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln zum gemeinsamen Sporttreiben an der frischen Luft oder werdet selbst zuhause aktiv. Zwar kann mit Home-Workouts nicht der gleiche Effekt wie beim gezielten Muskeltraining im Studio erzielt werden, jedoch ist kein Training aus unserer Sicht auch keine Option. Euer Körper wird sich bei Euch bedanken!