Sportwelt-Mitglieder im Lockdown online aktiv

Aus einem aktuellen Pressebericht:

Von der bundesweiten Schließung der Sport- und Trainingsstätten ist auch der Gesundheitssport-Anbieter Sportwelt Rosbach betroffen. Für viele Mitglieder ist das gesundheitsorientierte Training nicht nur eine Freizeitbeschäftigung, sondern aus medizinischer Sicht absolut notwendig. Aus diesem Grund legt das Mitarbeiterteam eine ganz besonders große Motivation an den Tag, in der aktuellen Situation auf digitalem Wege Bewegungsangebote zu schaffen. „Unsere Mitglieder brauchen Unterstützung um ohne Training keinen gesundheitlichen Schaden zu nehmen. Wir waren bereits die 8 Wochen im Frühjahr digital für unsere Mitglieder sehr präsent und haben sie in Bewegung gehalten. Über den Sommer wurden diese Angebote nochmals professionalisiert, wovon alle Mitglieder jetzt stark profitieren.“ erklärt Clubvorstand Yannik Hoenig.

Der Online-Campus bietet motivierende Video-Workouts um ins Schwitzen zu kommen, Beweglichkeits-Übungen für Pausen auf der Arbeit oder beim langen Autofahren, Gymnastik-Einheiten um die Gelenke beweglich zu halten, Entspannungsangebote bis hin zu leckeren Rezepten und Kochvideos – also alles was man in Lockdown-Zeiten für eine gesunde und aktive Lebensweise braucht. Sogar ein Live-Stream mit täglichen Kurs- und Gymnastikangeboten ist integriert.

Und mit der eigenen Studio-App geht die Sportwelt seit dem Sommer sogar noch einen Schritt weiter: „Unsere App ist vernetzt mit vielen anderen Fitness-Apps aus den Bereichen Laufen, Mountainbiken oder sogar Fitness-Armbändern und -Uhren. Dies kombiniert das Outdoor-Training mit ihrem Trainingsplan auf der App. Mehr digitale Unterstützung geht nicht – aber live im Training hier in der Sportwelt ist es doch am Schönsten😊!“

Allen Interessierten bietet das Sportwelt-Team ein kostenfreies Kennenlernen des Onlinetrainings an. Wer im Lockdown aktiv bleiben möchte, der kann sich werktags von 09.00 bis 12.00 Uhr unter 06003-7282 melden oder eine Email an service@sportweltrosbach.de schreiben.